Modell Aachen Academy

Wir freuen uns sehr, Ihnen eine neue Leistung der Modell Aachen GmbH vorstellen zu dürfen:
Die Modell Aachen Academy.

Mit der Modell Aachen Academy bieten wir Ihnen ein wachsendes Portfolio an Schulungen zu verschiedensten Themen an. Hiermit erweitern wir unsere Beratungsleistungen um eine Alternative zur klassischen Einzelberatung vor Ort, ermöglichen neben dem Kompetenzaufbau wichtigen Erfahrungsaustausch und verringern zugleich die finanzielle Belastung unserer Teilnehmer*innen.

Im Folgenden finden Sie unser aktuelles Angebot und weitergehende Informationen zu den unterschiedlichen Schulungen:

Academy Anwenderschulung

  • Die Academy Anwenderschulung ist für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen gedacht, die bislang noch wenig bis keinen Kontakt mit Ihrem Q.wiki hatten, aber zukünftig an der Dokumentation im System mitarbeiten sollen – z.B. neue Mitarbeiter Ihres Unternehmens oder neue Prozesseigner.

  • Mit einer eintägigen Anwenderschulung wollen wir Sie zusammen mit Teilnehmern anderer Unternehmen bei den ersten Schritten unterstützen und gleichzeitig wichtigen Erfahrungsaustausch ermöglichen.

  • Ziel:

    Das Ziel ist es im Zuge der Schulung den technischen Umgang mit dem System zu vermitteln, die Teilnehmer bei der eigenständigen Erstellung von Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen anzuleiten und damit den Zündfunken des interaktiven Managementsystems Q.wiki zu entfachen.

  • Inhalt:

    Die Teilnehmer erlernen unter anderem die Navigation im Q.wiki, das Erstellen von Diskussionen, das operative Auslösen und Freigeben im Rahmen des Freigabeworkflows und die empfohlene Gestaltung der Inhalte. Die Schulung findet in einer Gruppe von bis zu 20 Personen statt. Im Folgenden können Sie bereits einen Blick auf die geplante Agenda und die vorgesehenen Themenkomplexe werfen:

    Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
    Thema: Grundprinzip Q.wiki und Technischer Umgang

  • Vorstellungsrunde
  • Interaktive Managementsysteme
  • Übungsaufgaben
  • Tipps und Tricks

     Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr
    
Thema: Inhaltliche Gestaltung in Q.wiki

  • Einleitung Prozessmanagement
  • Weg zum strukturierten Managementsystem
  • Erstellung interaktiver Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen
  • Offene Fragerunde
  • Fragerunde: 
    Selbstverständlich werden in einer offenen Fragerunde auch individuellere Problemstellungen erörtert. Wir möchten an diesen Schulungsterminen unseren Q.wiki-Nutzern wichtiges Erfahrungswissen vermitteln, gegebenenfalls noch unentdeckte Möglichkeiten des Systems aufzeigen und zusammenfassend den Weg zu einem erfolgreichen und interaktiven Managementsystem ebnen.
  • Fazit: 
    Nach dem Termin verfügen die Teilnehmer über die Fähigkeit das Q.wiki als Nutzer mit Standard-Bearbeitungsrechten umfassend zu bedienen. Zudem kennen Sie die Grundprinzipien von interaktiven Managementsystemen und sind in der Lage Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen in Q.wiki abzubilden sowie die Weiterentwicklung der Struktur zu begleiten.
  • Zur Vereinfachung der An- und Abreise sind die Schulungstermine jeweils von Mittag des ersten Tages bis Mittag des Folgetages terminiert. Die Kosten sowie die Organisation für An-, Abreise und Unterkunft sind selbst zu tragen. Wir werden Ihnen jedoch im Zuge der Anmeldebestätigung Hotelempfehlungen weiterleiten. Als mögliche Veranstaltungsorte stehen Ihnen Aachen und München zur Verfügung und die Kosten betragen pro Person 199€.

  • Dauer der Anwenderschulung:

      Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr

      Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr

  • Gibt es während der Schulung Essen und Getränke? 

    Ja, für Getränke und Kekse während der Schulung ist gesorgt und alle Teilnehmer werden zu einem abschließenden, gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

 

  • Werden bei der Academy Anwenderschulung ebenfalls Konfigurationsmöglichkeiten und ein tieferes, technischeres, administratives Verständnis vermittelt? 

    Leider nein. Die Academy Anwenderschulung richtet sich speziell an Endnutzer, welche noch keinen oder wenig Kontakt mit dem Q.wiki hatten. Es werden Grundkenntnisse und Fähigkeiten zur Bedienung sowie das dazugehörige Wissen vermittelt. Knowhow zu Konfigurationsmöglichkeiten, Verwaltung des Systems sowie ein tieferes, technisches Verständnis kann im Rahmen der Academy KeyUser-Schulung direkt im Anschluss an eine Academy Anwenderschulung erworben werden.

Academy KeyUser-Schulung

  • Die Academy KeyUser-Schulung ist für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen gedacht, welche bereits im Umgang mit dem Q.wiki durch eine Anwenderschulung geschult sind und darauf aufbauend tiefergehendes, technisches Verständnis über das Q.wiki erlernen möchten, um verwaltend und unterstützend im System zu wirken.

  • Ziel:
    Durch Personalwechsel, den Ausbau des Q.wiki auf weitere Standorte oder die Vergrößerung des Teams entsteht bei Ihnen die Notwendigkeit weitere Mitarbeiter an die Rolle und klassischen Aufgaben der KeyUser heranzuführen. Zur unternehmensinternen Betreuung sowie zur Schaffung von zentralen Ansprechpartnern für Verständnisfragen oder unternehmensindividuelle Anforderungen wird tiefergehendes Wissen benötigt, welches wir im Rahmen dieser KeyUser-Schulung an die Teilnehmer vermitteln werden. Neben dem Kompetenzaufbau ermöglicht dieser Termin einen Erfahrungsaustausch mit anderen Q.wiki-Kunden und das direkte Umsetzen des Erlernten im Rahmen von Praxisaufgaben. Die Schulung findet in einer Gruppe von bis zu 20 Personen statt. Im Folgenden möchten wir Ihnen bereits die geplante Agenda und deren Themenkomplexe vorstellen:

     Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
     Thema: Technisches Verständnis über Q.wiki Funktionen​

  • Vorstellungsrunde
  • Rechtemanagement
  • Freigabeworkflow
  • Datei-Anhänge
  • Werkzeuge und KeyUser-Werkzeuge
  • Weitere Einstellungen

     Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr
    
Thema: Weitere Applikationen und Konfigurationsmöglichkeiten des Q.wiki Standards​

  • Metadaten und Suchseiten
  • Weitere Applikationen
  • Überblick über Konfigurationsmöglichkeiten
  • Ausblick auf zukünftige Applikationen
  • Offene Fragerunde
  • Fragerunde: 
    Selbstverständlich werden auch individuelle Problemstellungen in einer offenen Fragerunde adressiert. Wir möchten an diesem Termin unseren Teilnehmern wichtiges Erfahrungswissen vermitteln, vielleicht noch unentdeckte Möglichkeiten des Systems aufzeigen und zusammenfassend den Weg zur Betreuung eines erfolgreichen und interaktiven Managementsystems ebnen.
  • Fazit: 

    Nach dem Termin verfügen die Schulungsteilnehmer über die entsprechenden Kenntnisse, um den Großteil technischer Anwendungsfragen zu beantworten (first level support), das Q.wiki als „Wikigärtner“ zu verwalten und unternehmensinterne Anforderungen im Kontext des Q.wiki zu verstehen. Außerdem kennen Sie die Grundlagen der Konfigurationsmöglichkeiten in Q.wiki und sind in der Lage Konfigurationsanforderungen in Zusammenarbeit mit dem Q.wiki Service umzusetzen.

  • Zur Vereinfachung der An- und Abreise sind die Schulungstermine jeweils von Mittag des ersten Tages bis Mittag des Folgetages terminiert. Die Kosten sowie die Organisation für An-, Abreise und Unterkunft sind selbst zu tragen. Wir werden Ihnen jedoch im Zuge der Anmeldebestätigung Hotelempfehlungen weiterleiten. Als mögliche Veranstaltungsorte stehen Ihnen Aachen und München zur Verfügung und die Kosten betragen pro Person 399€.

  • Dauer der KeyUser-Schulung:

      Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr

      Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr

  • Gibt es während der Schulung Essen und Getränke? 

    Ja, für Getränke und Kekse während der Schulung ist gesorgt und alle Teilnehmer werden zu einem abschließenden, gemeinsamen Mittagessen eingeladen.
     
  • Gibt es Wissen und Fähigkeiten, welche im Rahmen der Academy KeyUser-Schulung vorausgesetzt werden? 

    Ja. Alle Teilnehmer sollten bereits eine Anwenderschulung zum grundsätzlichen Umgang des Q.wiki erhalten haben. Das Prinzip interaktiver Managementsysteme, die Navigation im Q.wiki, das Erstellen von Diskussionen, das operative Auslösen und Freigeben im Rahmen des Freigabeworkflows und die inhaltliche Gestaltung sind NICHT Bestandteil der Academy KeyUser-Schulung und werden vorausgesetzt. Dieses Wissen kann bei Bedarf bei einer Academy-Anwenderschulung einen Tag zuvor erworben werden.
     
  • Ist die KeyUser Schulung auch für Q.wiki Multisite relevant?

    Möglicherweise. Die Erweiterung Q.wiki Multisite wird im Rahmen der Academy KeyUser-Schulung NICHT adressiert. Die Schulung von KeyUsern für Multisitesysteme lässt sich in einen Teil zu Q.wiki Enterprise allgemein und in einen Teil zu Q.wiki Multisite aufteilen. Die Academy KeyUser-Schulung bildet hiervon lediglich den Allgemeinteil bzw. ersten Teil ab. Die Schulung für Q.wiki Multisite bzw. der zweite Teil sollte aufgrund der Komplexität und Individualität kundenspezifisch durchgeführt werden, sodass wir hier zusätzliche individuelle Beratung vor Ort empfehlen.
     
  • Ist die KeyUser Schulung auch für bestehende KeyUser wertvoll?

    Möglicherweise. Die Academy KeyUser-Schulung adressiert insbesondere neue KeyUser bzw. Mitarbeiter, welche die KeyUser-Rolle kurz- bis mittelfristig einnehmen sollen. Für bestehende KeyUser, die bereits eine KeyUser-Schulung im Rahmen des Einführungsprojektes in Ihrem Unternehmen erhalten haben ist die Academy Schulung dementsprechend nur im Sinne einer Auffrischung oder des Erfahrungsaustauschs mit anderen Q.wiki-Kunden zu empfehlen.
     
  • Werden die KeyUser nach der Schulung selbstständig Konfigurationen durchführen können? 

    Abgesehen von einfachen Anpassungen leider nein. Das Ziel der Academy KeyUser-Schulung ist es Ihnen sämtliche Konfigurationsmöglichkeiten als auch Konfigurationseinschränkungen des Q.wiki zu vermitteln, sodass Sie auf Basis dieses Wissens das Q.wiki an unternehmensindividuelle Anforderungen anpassen lassen können. Abgesehen von einfachsten Anpassungen empfehlen wir Ihnen ausdrücklich individuelle Konfigurationen in Zusammenarbeit mit unserem Q.wiki Service durchzuführen. Dies stellt zum einen sicher, dass die Konfigurationsanpassungen Teil des Q.wiki Standards sowie updatefähig sind, als auch dass die Konfigurationen funktional korrekt durchgeführt werden. Die selbstständige Durchführung der Konfigurationsanpassung wird somit nicht fokussiert und ist des Weiteren nicht sinnvoll innerhalb eines Tages zu vermitteln.

Academy Risikomanagement-Schulung

  • Die Academy Risikomanagement-Schulung ist für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen gedacht, die sich besonders im Rahmen der ISO 9001:2015 mit dem Thema Risikomanagement beschäftigen. Mit einer eintägigen Schulung wollen wir Sie zusammen mit Teilnehmern anderer Unternehmen bei den ersten Schritten unterstützen und gleichzeitig wichtigen Erfahrungsaustausch ermöglichen.

  • Zusammen mit Risikoverantwortlichen anderer Unternehmen und unseren Beratern lernen Sie die Herangehensweise an das Thema Risikomanagement kennen und schaffen direkten Erfahrungsaustausch.

  • Ziel:

    Durch die Revision der ISO 9001:2015 hat das Thema Risikomanagement in Managementsystemen an Bedeutung gewonnen. Im Rahmen der Schulung wollen wir Sie mit der Funktionsweise der Risikoapplikation im Q.wiki vertraut machen und Ihnen unsere Erfahrungen im Risikomanagement vermitteln. Die Schulung soll das technische Verständnis im Zusammenhang mit dem Q.wiki schaffen, sowie den operativen Umgang mit Risiken im Unternehmen beleuchten. Nachfolgend finden Sie die geplante Agenda mit entsprechenden Themengebieten:

     Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
     Thema: Risikomanagement und technische Umsetzung im Q.wiki​

  • Vorstellungsrunde
  • Einführung in das Risikomanagement 
  • Praxisaufgabe

     Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr
    
Thema: Risikoanalyse und Bewertung ​

  • Cases
  • Implementierung des Risikomanagements im Unternehmen 
  • Offene Fragerunde
  • Fragerunde: 
    Selbstverständlich werden auch individuelle Problemstellungen in einer offenen Fragerunde adressiert. Wir möchten an diesem Termin unseren Teilnehmenden wichtiges Erfahrungswissen vermitteln, vielleicht noch unentdeckte Möglichkeiten des Systems aufzeigen und zusammenfassend den Weg zur Betreuung eines erfolgreichen und interaktiven Managementsystems ebnen. 
  • Fazit: 
    Nach dem Termin verfügen die Teilnehmenden über die Grundlagen des Risikomanagements, können Risiken im Q.wiki abbilden und steuern und wissen, wie Risikomanagement in Ihrem Unternehmen umzusetzen ist.
  • Zur Vereinfachung der An- und Abreise sind die Schulungstermine jeweils von Mittag des ersten Tages bis Mittag des Folgetages terminiert. Die Kosten sowie die Organisation für An-, Abreise und Unterkunft sind selbst zu tragen. Wir werden Ihnen jedoch im Zuge der Anmeldebestätigung Hotelempfehlungen weiterleiten. Als mögliche Veranstaltungsorte stehen Ihnen Aachen und München zur Verfügung und die Kosten betragen pro Person 399€.

  • Dauer der Anwenderschulung:

      Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr

      Tag 2: 8:00 - 12:00 Uhr

  • Gibt es während der Schulung Essen und Getränke? 

    Ja, für Getränke und Kekse während der Schulung ist gesorgt und alle Teilnehmer werden zu einem abschließenden, gemeinsamen Mittagessen eingeladen.
     
  • Gibt es Wissen und Fähigkeiten, welche im Rahmen der Academy Risikomanagement-Schulung vorausgesetzt werden?

    Nein, die Academy Risikomanagement-Schulung ist für Neulinge im Risikomanagement gleichermaßen geeignet, wie für Risikomanager, die            schon erste Erfahrungen gesammelt haben.
     
  • Ist die Risikomanagement-Schulung für mich sinnvoll, wenn die Risikomanagement-Applikation in meinem Q.wiki nicht installiert ist? 

    Nein, die Academy Risikomanagement-Schulung ist für Kunden mit Risikomanagement-Applikation konzipiert. Ein Großteil der Schulung wird in der Q.wiki Risikomanagement-Applikation gearbeitet.
     
  • Kann ich vor der Schulung die Risikomanagement-Applikation installieren lassen? 

    Mit einer Vorlaufzeit von 4-6 Wochen können wir Ihnen die Risikomanagement-Applikation installieren. Bitte gehen Sie auf Ihren Berater zu, um weitere Informationen zu erhalten.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.
** Wir behalten uns das Recht vor, Termine kurzfristig abzusagen, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Melden Sie sich jetzt verbindlich für die nächsten Termine an: Anmelden