Praxisworkshop Social QM in der Cloud

Die Veranstaltung

Der Praxisworkshop richtet sich an alle QM-Leiter, Managementsystem-Beauftragten und Auditoren die ein leichtgewichtiges und akzeptiertes (Q-)Managementsystem aufbauen möchten.

Das Thema

Die neuen Normforderungen der ISO 9001:2015 und der IATF 16949:2016 lassen sich kaum noch ohne geeignete Managementsystem-Software wirtschaftlich erfüllen. Dabei bieten die modernen Social Media Prinzipien, wie sie von Google, Wikipedia und Facebook bekannt sind, völlig neue Möglichkeiten einer extrem leichtgewichtigen, einfachen und akzeptierten Ausgestaltung.

Lernen Sie in unseren Praxisworkshops am Beispiel der Software Q.wiki, wie Sie mit Social QM den Aufwand für Ihr QM-System drastisch reduzieren können. Jeder Mitarbeiter erhält alle für den Alltag benötigten Informationen, Vorlagen, Hilfestellungen, Erfahrungswerte und Links zu seinen Arbeits-Systemen, sodass stets die aktuellen Best-Practices umgesetzt werden können. Mit 10 bis 100 lesenden Zugriffen pro Mitarbeiter pro Monat führt Social QM nachweislich zu den gelebtesten und akzeptiertesten Managementsystemen. Schlüssel ist dabei die Verknüpfung von Prozess-, Qualitäts- und Wissensmanagement.

Erleben Sie im Praxisteil die Kraft von Einfachheit und Kollaboration einer neuen Softwaregeneration. Verstehen Sie in Vorträgen die Bedeutung von agilem Qualitätsmanagement und den Effekt konsequenter Partizipation. Außerdem lernen Sie Best Practices in der  Umsetzung von Prozess-, Qualitäts-, Risiko-, Audit-, und Workflowmanagement in Q.wiki kennen. Abschließend erfahren Sie, warum das Q.wiki als Open Source Lösung wirtschaftlich bereits ab 50€/Monat als umfassende Managementsystem-Software angeboten werden kann.

Die Veranstalter

Die Modell Aachen GmbH bietet die Software Q.wiki und begleitende Managementberatung an. Sie ist 2009 aus der RWTH Aachen und dem Fraunhofer IPT  hervorgegangen und ist mit 40 Mitarbeitern (m/w) und über 300 namhaften Kunden wegweisend im Themenfeld Interaktiver Managementsysteme und Social QM. 

Das Werkzeugmaschinenlabor (WZL) ist ein aus vier Lehrstühlen der Ingenieurdisziplin Maschinenbau der RWTH Aachen bestehendes Forschungsinstitut im Bereich Lehre und Forschung für Produktionstechnik. In sechs Forschungsbereichen werden alle Kernthemen im Bereich der Produktionstechnik unter einem Dach abgedeckt.

Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie (IPT) entwickelt Systemlösungen für produzierende Unternehmen. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Prozesstechnologie, der Produktionsmaschinen, der Mechatronik, der Produktionsqualität und Messtechnik sowie des Technologiemanagements.

Veranstaltungstermine und -orte

06. März 2018 - Hannover
08. März 2018 - Aachen
20. März 2018 - Stuttgart
22. März 2018 - München
12. April 2018 - Aachen
15. Mai 2018 - Bern

Ablauf

13:00 Uhr – Eröffnungsvortrag des Fraunhofer IPT

                    "Von der Regelkarte zur Smart Glass - Das Qualitätsmanagement wird digital“

13:30 Uhr – Fachvortrag der Modell Aachen GmbH

                    "Social QM – hat Ihr QM-System auch 10.000 Zugriffe im Monat?"

15:00 Uhr – Pause und Zeit für fachlichen Austausch

15:30 Uhr – Praxisteil  mit der Software Q.wiki an Rechnern

16:30 Uhr – Abschlussdiskussion

17:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Kosten

Für die Veranstaltung erheben wir eine Teilnahmegebühr in Höhe von 250€ (zzgl. MwSt.) p.P. bei verbindlicher Anmeldung.


Melden Sie sich jetzt für einen Praxisworkshop an! Um einen intensiven Workshop mit individueller Betreuung zu gewährleisten, ist die Veranstaltung auf 20 Teilnehmer (m/w) pro Standort begrenzt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung zum Praxisworkshop