Projektmanagement mit Q.wiki

Projektsteckbriefe, Aufgabenlisten und Statusberichte in Excel erstellen und auf dem Netzlaufwerk ablegen: ein weit verbreitetes System für das Projektmanagement in Unternehmen. Die Inhalte in den verschachtelten Ordnerstrukturen auf aktuellem Stand zu halten, ist jedoch mühselig. Konkrete Informationen zu finden und offene Aufgaben nachzuhalten, ist zeitraubend. Mit der Applikation für Projektmanagement liefert Q.wiki Ihnen eine leichtgewichtige Lösung.

Mit wenigen Klicks legen Sie in der Projekt-App neue Projekte an und weisen Aufgaben direkt zu. Sämtliche Informationen und Beschlüsse vereinen Sie damit in einer zentralen Software Entscheidungen und offene To-dos sind für das gesamte Team stets nachvollziehbar. Q.wiki wird zum Single Point of Truth und bietet Ihnen einen vollständigen Überblick sämtlicher Projektstände. Spielend planen und steuern Sie Ihre Projekte und sparen wertvolle Zeit.

 

Projektmanagement in 4 Minuten kennenlernen

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der obenstehenden Links und wählen Sie "Ziel speichern unter" bzw. "Link speichern unter".

Vorteile der Projekt-App

  • zentrale Informationsplattform für minimierte Such- und Rückfragezeiten
  • aktueller Überblick offener und erledigter Aufgaben für optimale Ressourcenplanung
  • vollständige Übersicht aller Projektstände für mehr Transparenz
  • integriertes Aufgabenmanagement für effiziente Arbeitsabläufe

 

Wie funktioniert Projektmanagement mit Q.wiki?

1| Einfache Projektplanung

Als Projektleiter legen Sie mit wenigen Klicks neue Projekte in Q.wiki an: Projektziel, Projektteam und Kostenstelle definieren Sie mithilfe frei konfigurierbarer Projektsteckbriefe. Unternehmenseigene Vorlagen erleichtern es Ihnen erheblich, wiederholt auftretende Projekte anzulegen. Sensible Daten schützen Sie, indem Sie den Teilnehmerkreis beschränken.

 

 

2| Effiziente Aufgabenverwaltung

Während der gesamten Projektlaufzeit erfassen und verwalten Sie alle Informationen und Beschlüsse in Q.wiki. Aufgaben weisen Sie den Verantwortlichen direkt in der Software zu. Mit der automatischen Benachrichtigungsfunktion bleiben die Projektteilnehmer über jede Neuerung informiert, über die Änderungshistorie sind diese jederzeit nachvollziehbar. Deadlines und offene Aufgaben überschauen Sie dank Ampelsystem auf einen Blick – Ihre Projektsteuerung wird deutlich effizienter.

 

 

3| Vollständige Projektübersicht

Nutzen Sie Meilensteine, um den zeitlichen Rahmen Ihrer Projekte zu definieren! So überblicken Sie auf Ihrer individuell gestalteten Übersichtsseite den Fortschritt aller aktuellen Projekte. Filtern und sortieren Sie Ihre Übersicht beliebig nach Projektleiter, Kostenstelle und Co.

 

Q.wiki kennenlernen